die luke logo 1

Simon Paterno & Band
Soul/Gospel/Jazz  

simon paterno1j

20.30 Uhr Soul/Gospel/Jazz / 19 Uhr LUKE auf

'Mit geschlossenen Augen konnte man meinen, Stevie Wonder habe auf der Bühne gestanden', schreibt Ulrich Kriest von der Stuttgarter Zeitung. Simon Paternos Stimme erinnert an die Großen von damals, erzählt aber - eingebettet in die selbstgeschriebenen Songs - ganz eigene Geschichten. Der Filipino-Deutsche wuchs in der Blütezeit von Whitney Houston, Prince, Michael Jackson und Stevie Wonder in Hamburg auf, sang in Gospelchören und begann mit 18 eigene Songs zu schreiben. Nach einiger Zeit in New York und dem Studium der Performing Arts folgten Auftritte in Theatern, Clubs, Kirchen und auf den Jazzopen Stuttgart im Vorprogramm von Earth, Wind and Fire und Bob Geldof. 2014 brachte Simon Paterno seine EP „Head To Toes“ heraus. Seine geschmeidige und powervolle Stimme versprüht verführerischen R&B- und Gospelflavor, seine Songs gehen schnell ins Ohr und sind doch textlich und harmonisch raffiniert, gekennzeichnet von Jazz, Neo-Soul und Spiritualität.

www.facebook.com/simonpaternomusic
https://www.youtube.com/watch?v=buC8hllxv7I

Für Reservierungen: http://www.die-luke.info/reservieren/reservierungen