die luke logo 1

Stolpersteinverlegung und Barnaby Jones  
Erinnerung an Nazi Opfer // Folkpop/ Blues/ Country 

stolperstein

                     

20.30 Uhr Erinnerung an Nazi Opfer// Folkpop/ Blues/ Country/ 19 Uhr LUKE auf
Am 6. Mai wird ein ‚Stolperstein’ in der Maxstr.1 verlegt. Diese 10x10 cm kleinen Mahnmale erinnern an die Opfer der Naziherrschaft und werden vor dem letzten freiwillig gewählten Wohnsitz von Menschen verlegt, die von den Nazis umgebracht wurden. Aus diesem Anlass wird am 11. Mai in der LUKE an diese Opfer, vor allem an die aus der Weststadt, erinnert werden.
Dazu spielt die Band ’Barnaby Jones’, die feinen Folkpop mit Blues, Country und Jazzeinflüssen bietet. Ihre eigenen Songs in erdigem, naturbelassenem Sound mit amerikanischen Roots erinnern an die Coffee-house-music der 60er und 70er Jahre, getragen von der Melancholie und der Sehnsucht nach dem echten Leben. Barnaby Jones sind Markus Wolf (Gesang), Thomas Dexheimer (Akustikgitarre und Gesang), Dirk Windel (E-Gitarre) und Marc Haiber (Bass).

http://www.stolpersteine-ludwigsburg.de/

Für Reservierungen: http://www.die-luke.info/reservieren/reservierungen