Do 25.04.

     LUKE-Kino

Spielfilm

20.30 Uhr Spielfilm / 19 Uhr LUKE auf

Dieser Monumentalfilm mit Richard Burton und Jean Simmons war die erste abendfüllende Spielfilmproduktion im Filmformat CinemaScope und erhielt gleich drei Oscar-Nominierungen.

Rom im Jahre 33 AD: Der halsstarrige junge Tribun Marcellus Galleo zieht sich den Unmut des Kaiserneffen Caligula zu und wird deshalb in die Garnison Jerusalem verbannt. Galleo nimmt seinen griechischen Sklaven Demetrius mit sich. In Jerusalem wird er mit einer dramatischen Routineaufgabe betraut: Er soll die Kreuzigung von drei Männern überwachen. Bei einem Würfelspiel gewinnt Marcellus die einzige Habe des Mannes am Mittelkreuz – dessen Umhang.

Während er die Sterbeworte des Mannes am Kreuz hört, bringen Marcellus Angst und Schuldgefühle fast um den Verstand, denn er glaubt, dass der Umhang verhext sei. Demetrius, der ein Anhänger des toten Mannes geworden ist, entwendet den Umhang von Marcellus und sucht das Weite.

Vier Tage nach Ostern kommt hier ein ebenso spannender wie bewegender Einblick in die Zeit Jesu und die Gewissenskonflikte seiner ersten Nachfolger. FSK 12

 

Reservierungen in der LUKE

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung